Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die 3. und 4. Klassen:

“Im Namen der Philipp-Keim-Schule möchten wir uns ganz herzlich bedanken für die tolle Veranstaltung mit Ihrem mobilen Planetarium an unserer Schule. Die gesamte Veranstaltung war von Anfang bis Ende gut durchdacht, geplant und sehr gut organisiert.

Für unsere Schülerinnen und Schüler sowie für unsere Lehrkräfte war es eine außergewöhnliche Reise in ein anderes Universum und es hat allen sehr gut gefallen. Alle Erklärungen waren altersgerecht, sachlich und sehr verständlich aufgebaut.

Die Kinder haben im Nachgang noch viele Tage darüber gesprochen und waren besonders beeindruckt über die Möglichkeit, dem Mond, der Erde und den Planeten so nah zu sein und viele tolle Sternenbilder zu sehen.

Wir sind begeistert und empfehlen das mobile Planetarium gerne weiter.”

Philipp-Keim Schule – Juni 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die 5. Klassen:

“Im Namen meines Kollegiums und der Schülerinnen möchte ich mich ganz herzlich für Ihren Einsatz bedanken. Als ich meine fünften Klassen fragte, wie es ihnen gefallen hat, flogen alle Daumen hoch! Eine Schülerin meinte, das wäre gar nicht wie Unterricht, da fühlt man sich, als wäre man mittendrin.

Sicher hätten sie gerne noch Zeit gehabt ein paar Fragen zu stellen, aber sie haben verstanden, dass das aufgrund unseres Zeitplanes nicht möglich war. Auch so war es wohl für alle ein unvergessliches Erlebnis. Ich hoffe, es war auch für Sie bzw. Ihren Mitarbeiter ein schöner Besuch an unserer Schule und wir würden uns sehr freuen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.”

St. Angela Schule – Mai  2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die 3. – 5. Klasse:

Aus dem auf der Schulseite veröffentlichten Artikel: Artikel (Link)

Sonne, Mond und Sterne…

Nein, es war kein Laternenumzug, zu dem die Grundschule sowie die 5. Klassen der Werner-von-Siemens-Schule ihre Schülerinnen und Schüler am 07. und 08. Mai in die eigene Sporthalle einlud – es war vielmehr ein mobiles Planetarium, das eine packende Präsentation über unsere Erde und das dazugehörige Sonnensystem im Gepäck hatte.

So glänzten an diesen zwei Tagen nicht nur die verschiedenen Planeten am projektiertem 360°-Sternehimmel, sondern auch viele Augen der jungen Besucher, die hier einmal anschaulich sahen, was es mit unserem Nachthimmel, der Sonne, den Sternen, aber auch mit den Jahreszeiten auf sich hat.

Wer er sich auf dem Boden des Dojos gemütlich gemacht hatte, konnte staunen, träumen, verstehen und so eine Menge lernen.

Denn abseits vom Klassenzimmer bot sich hier der Raum für eine Menge von Fragen, Eindrücken und Erkenntnissen, die durch die fantastische Präsentation beantwortet bzw. ausgelöst wurden.

Und wer weiß, vielleicht haben diese spannenden Vormittage den Startpunkt für ein neues Hobby oder sogar einen zukünftigen Beruf gelegt. Denn die Weiten des Sonnensystems faszinierten und begeisterten alle, die das Angebot des Lernariums, das sich mit seinen Mitarbeitern zum Ziel gesetzt hat, möglichst vielen Schülerinnen und Schülern die Wunder unseres Universums nahezubringen, wahrgenommen hatten.

Und auch die stellvertretende Schulleiterin Katja Wehrheim freut sich: „Wir sind begeistert! Ziel erreicht, können wir am Ende dieser gelungenen Veranstaltung nur sagen!“

Werner-von-Siemens Schule – Mai 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die gesamte Schule:

“Ich wollte mich im Namen der Albert-Schweitzer-Schule Langen nochmal vielmals für Ihren Besuch bedanken.

Die Kinder waren begeistert. Egal ob unsere großen oder unsere kleinen Schülerinnen und Schüler, alle waren hin und weg. Es waren tolle und lehrreiche Vorträge, welche durch die visuellen Impulse noch viel eindrucksvoller wurden. Die Vorträge hatten genau die richtige Länge und können Anknüpfpunkte für den Sachunterricht bieten.”

Albert-Schweitzer-Schule Langen – Mai 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die gesamte Schule:

“Vielen herzlichen Dank für das großartige Erlebnis und den reibungslosen Ablauf!
Unseren Schülerinnen und Schülern hat der Besuch des mobilen Planetariums außerordentlich gut gefallen. Sie waren begeistert von den faszinierenden Effekten und den detailreichen Darstellungen, die sie erleben konnten.
Die Vorstellung war gleichermaßen ansprechend und lehrreich für die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse.  Die Inhalte wurden altersgerecht präsentiert, was dazu führte, dass die Kinder nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken angeregt wurden. Besonders beeindruckend war die Möglichkeit, verschiedene Phänomene des Universums hautnah zu erleben und zu verstehen.

Ihr Mitarbeiter zeigte sich äußerst professionell und engagiert und konnte die Aufmerksamkeit der Kinder aufrechterhalten und deren Fragen kompetent beantworten.
Der gesamte Ablauf, angefangen von der Buchung bis hin zur Durchführung der Vorstellung, verlief äußerst reibungslos und unkompliziert.

Insgesamt war der Besuch des mobilen Planetariums ein voller Erfolg und eine wertvolle Bereicherung für unseren Unterricht.
Wir empfehlen Sie auf jeden Fall weiter!”

Grundschule Bonbaden – April 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die 3. und 4. Klassen:

“Den Kolleginnen, mit denen ich an dem Tag gesprochen habe, und mir persönlich hat das Planetarium richtig gut gefallen. Es war etwas ganz Besonderes, was die meisten Kinder noch nicht erlebt haben. Die anschauliche Erklärung mit Hilfe von Modellen sowie die Präsentation selbst waren inhaltlich toll! Die Kinder konnten ihr Vorwissen abrufen und darauf aufbauen. Obwohl viele Sachen ja bekannt waren, haben sie trotzdem viel dazu gelernt. Ich fand die besondere gemütliche Atmosphäre und die Möglichkeit, sich hinzulegen, was viele Kinder genutzt haben, sehr ansprechend. Eine andere Art zu unterrichten:-). Obwohl Ihr Kollege ziemlich schnell gesprochen hat und der Stoff sehr umfangreich war, konnten die Kids ihm gut folgen, weil, wie gesagt, das Vorwissen da war. 

Die Kinder meiner Klasse haben am denselben Tag einen Bericht über den Besuch des Planetariums für ihr Portfolio geschrieben. Ich habe sie alle durchgelesen und muss sagen, dass sie ausnahmslos positiv waren:-). Sie fanden das Planetarium klasse! Auf unserer Homepage werden wir einen solchen “kollektiven” Bericht veröffentlichen, der aus mehreren Briefen zusammengestellt wurde. Gern zitiere ich hier die Kinder:

 

‘Am 2.5.2024 waren die dritten und vierten Klassen im mobilen Planetarium. Die Firma Lernarium hat für uns in der Erlenhalle eine aufblasbare Riesenkuppel aufgebaut. Wir mussten durch einen engen Eingang durchgehen und dann waren wir in einer großen Kugel drin. Die Firma Lernarium hat sehr viele Themen abgedeckt. Die Kinder haben sehr viel dazugelernt. Vieles wussten wir aber auch schon. Wir haben Videos über unser Sonnensystem und Sternzeichen geschaut. Wir haben gelernt, wie lange verschiedene Planeten brauchen, um die Sonne in ihren Umlaufbahnen zu umkreisen. Außerdem hat der Mitarbeiter des Lernariums, der Heiko hieß, Modelle genutzt, um uns zu zeigen, wie der Mond die Erde umkreist. Wir haben über die Anziehungskraft gesprochen und darüber, wie es wäre, wenn es die Schwerkraft nicht geben würde. Wir haben den Stern Arktur besichtigt und erfahren, dass es der hellste Stern des Nordhimmels ist. Der Mitarbeiter des Lernariums hat uns alles ausführlich erklärt. Es war sehr schön. Wir fanden, es war eine 10 von 10.

Die dritten und vierten Klassen bedanken sich beim Lernarium, dass sie den letzten Termin in diesem Halbjahr bekommen haben. Es war toll!’ “

Grundschule Langendiebach – April 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die 4. Klassen:

“Uns hat das Lernarium sehr gut gefallen! Es war sehr anschaulich, kurzweilig und kindgerecht erklärt. Die Kinder konnten dem Vortrag gut folgen und fragten hinterher, ob wir am nächsten Tag eine weitere Vorführung bekämen 😉 Beeindruckend finden die Kinder (und wir auch) die Größe des Universums und so kamen auch Kommentare wie:

„Was sind wir doch so klein“. 

Wir gestalten jetzt zu den einzelnen Planeten Referate, und viele Kinder sind sehr wissbegierig und wollen wissen oder auch hoffen, ob es auf einem anderen Planeten Leben gibt.

Unsere zukünftigen 4.Klassen werden sich im nächsten Schuljahr bestimmt auch an Sie wenden, sodass Sie uns gerne wieder besuchen dürfen!”

Trinkbornschule – April 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die Inhouse-Messe:

“Ihr mobiles Planetarium war eine perfekte Ergänzung zu unserer Camper Messe. Und soweit ich es von Ihrem Mitarbeiter mitbekommen habe, war die Resonanz von unserer Besucher ausgezeichnet. Viele mir bekannten Kundinnen und Kunden haben begeistert von der Erlebnis erzählt, ein kleines Planetarium bei uns besuchen zu können. Ganz zu schweigen von den leuchtenden Kinderaugen.

Ganz herzlichen Dank auch an Ihren Mitarbeiter, der dies mit einer sehr großen Leidenschaft vermittelt hat. Genau, wie wir unsere Leidenschaft für Camper vermitteln.

Hat also rundum gepasst. Nehmen wir auch gerne wieder in Anspruch.”

Autohaus Wiest – April 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus’ für die gesamte Schule:

“Ich kann Ihnen zu 100% versichern, dass die Silberbachschule begeistert von Ihrem Planetarium war. Die Kinder kamen alle staunend aus dem “Zelt” und konnten ihre Eindrücke kaum in Worte fassen. Wir holen Sie auf jeden Fall gern wieder an unsere Schule. “

Silberbachschule – März 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber Hinaus mit Exkurs Licht’ für die 6. Klassen:

“Wir waren rundum zufrieden, die Kinder waren wirklich begeistert. Das Einzige, was sie sich gewünscht hätten, wären Sitzkissen für alle 😉 Aber das ist natürlich nicht realisierbar. Auch Auf- und Abbau und die Kommunikation mit Ihrem Mitarbeiter haben super geklappt, alles lief reibungslos und unkompliziert für uns, was wirklich ein absoluter Glücksfall im trubeligen Schulalltag ist.”

Gynasium Nord (Westhausen) – März 2024

_____________________________________________

Veröffentlicht am 10.02.2024 im Bergsträßer Anzeiger:

Artikel im Bergsträsser Anzeiger

Wiesenkinder – Februar 2024

_____________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die Klassen 2 – 4:

“Als Feedback kann ich Ihnen gerne mitteilen, dass unsere Schüler, wie auch die Lehrer rundum begeistert waren und Ihr Lernarium von uns auch bereits schon an andere Schulen weiterempfohlen wurde. Der Kontakt zu Ihnen und auch zu dem Kollegen vor Ort hat jederzeit einwandfrei funktioniert. Der Kollege hat die Kinder von Anfang an abgeholt und mit einer ganz tollen und ruhigen Art alle Fragen beantwortet und sehr spannend durch die Vorführung geführt.”

Schule am Landgraben – Februar 2024

______________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Herzlichen Dank noch einmal für die tolle Zeit!

Sowohl Kinder als auch Kollegen waren mit Begeisterung dabei und konnten so authentisch und hautnah in unser Sonnensystem eintauchen. Wir hatten großen Spaß!”

Mühlbergschule – Februar 2024

______________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 6. Klassen:

“Wir waren alle sehr begeistert vom Planetarium! Ich habe das Material vorher in meiner Astronomie-AG eingesetzt, sodass die Mädchen vieles wiedererkennen konnten. Für alle anderen waren auch neue interessante Fakten dabei. 

Die Mädchen hatten allerdings noch einige Fragen, wofür die Zeit leider nicht reichte. Viele interessieren sich sehr für Sternbilder oder auch das “mögliche Leben” auf dem Mars. 

Leonie aus der 6a sagte: “Die Reise zu den Planeten war toll! Wir haben uns alle hingelegt und uns vorgestellt, wir wären wirklich im Weltall.””

St. Josef Schule – Januar 2024

_______________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 5. Klassen:

„Es war toll und besonders interessant waren für uns die Sternbilder. Zudem hatten wir die ganze Zeit das Gefühl, dass wir uns in der Milchstraße befinden würden. Wir fanden es sehr schön.” (Klasse 5e)

„Ich fand es sehr schön. Toll, dass es ein mobiles Planetarium gibt, so was habe ich noch nicht gesehen. Die ganzen Erklärvideos über Sterne, Jahreszeiten, Planeten und das Licht fand ich besonders toll.” (Klasse 5b)

„Lernarium-Team, ich fand es toll, dass für uns ein kleines Planetarium aufgestellt wurde. Ich konnte mir vorher gar nicht vorstellen, dass es so toll wird. Ich habe viel dazu gelernt. Während der Erzählung habe ich mich gefühlt, als wäre ich in unserem Sonnensystem.”  (Klasse 5b)

„Wir fanden es sehr interessant, weil alles so echt aussah. Das 3D-mäßige hat uns sehr beeindruckt. Wir haben viel Neues gelernt.” (Klasse 5c)

„Ich fand das Planetarium sehr spannend. Ich habe sehr viel über den Weltraum herausgefunden und gemerkt, dass mir das Thema wirklich Spaß macht. Seitdem schaue ich auf meinem Handy Sachen über den Weltraum und die Sternzeichnen nach”. (Klasse 5c)

„Das Planetarium war voll cool, am coolsten fand ich, wo wir uns hinlegen durften und einfach gucken sollten – das war toll. Es war schön mehr darüber zu erfahren, wo wir leben. Und woher der Name Milchstraße kommt.” (Klasse 5c)

Aartalschule – November 2023

_______________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 4. Klassen:

“Das Lernarium hat uns allen super gefallen. Toll war auch, dass wir hinterher noch Fragen stellen konnten. Es ging nur alles leider viel zu schnell vorbei!!”

Karl-Weigand-Schule Florstadt – November 2023

_______________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Der Besuch des mobilen Planetariums war sowohl für die Schüler*innen als auch für die Lehrkräfte ein großartiges Erlebnis. Allein die aufgeblasene Kuppel in unserer Sporthalle war für die Kinder sehr beeindruckend und ein echter „Wow-Effekt“. Die Präsentation im Inneren des Lernariums war sehr informativ und eine gute Mischung aus Film und „Live-Vortrag“. Die gezeigten Lerninhalte waren für alle Jahrgangsstufen spannend und interessant, wobei es für die Schüler*innen der ersten und zweiten Jahrgangsstufe teilweise sehr anspruchsvoll war. Insgesamt herrschte eine tolle Atmosphäre, die alle Kinder zum Staunen brachte. Auch die Organisation im Vorfeld sowie die Umsetzung im Schulbetrieb verliefen sehr gut. Zudem wurde geeignetes Unterrichtsmaterial zur Vor- und Nachbereitung zur Verfügung gestellt, welches von den Lehrkräften gerne genutzt wurde.”

Gundernhäuserschule – November 2023

_________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Sowohl das Kollegium als auch die Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren durchweg begeistert vom Besuch Ihres Lernariums. Auch die Präsentation durch Herrn Goerk war sehr gelungen. Vielen Dank!”

Heiligenstockschule – Oktober 2023

____________________________________________________

Veröffentlich 17.10.2023, in Gießener Anzeiger;

Link zu Artikel

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 7. Klassen:

Das Lernarium steht in der Aula der Clemens-Brentano-Europaschule. Das Foto zeigt die Klasse 7d mit Physik-Fachlehrerin Marie Andrzejewski (links vor der Kuppel). Foto: Heller © Heller

Blick ins digital erzeugte Weltall

Lollar (voh). Kurz vor den Herbstferien lässt man die Schule am besten gemütlich ausklingen. Für die vier Klassen der Jahrgangsstufe sieben des Gymnasialzweigs an der Clemens-Brentano-Europaschule (CBES) jedenfalls spendierte Physiklehrerin Marie Andrzejewski eine Stunde »Fußbodenkino«.

Das Lernarium, ein mobiles Planetarium, war inmitten der Aula aufgebaut. Die luftgefüllte, himmelsblaue Kuppel markierte dann auch das Firmament. In Vierergruppen durchschritten die Schülerinnen und Schüler zwei Luftschleusen, damit die Innenluft ebendort blieb. Man legte sich rücklings auf ein mitgebrachtes Kissen und blickte ins digital erzeugte Weltall.

Yanneck Görg zeigte den Vortrag »Erde und darüber hinaus« mit zusätzlichen Informationen über das Licht. Das Planetarium sei »wissenschaftliches Kino«. Görg wandte sich dem Sonnensystem zu, erläuterte die acht Planeten: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Hinzu kommen noch Zwergplaneten, Monde und Asteroiden. Die Sonne selbst jedoch sei ein Stern. Weil gerade die Jahreszeiten wechseln, passte auch die bildliche Darstellung an der Kuppeldecke wie denn Tageszeiten und Jahreszeiten zustande kämen.

Ausmaße und Dimensionen des Sonnensystems sind ohnehin kaum fassbar. Planet Jupiter ist zehnmal so groß wie die Erde, besteht aber nur aus Gasen. Der Saturn ist ein wahrer Herr der Ringe. Während die Erde in 365 Tagen einmal die Sonne umrundet, benötigt Jupiter 164 Jahre dafür. Görg erklärte die Sterne, von denen es 88 Konstellationen am Himmel gebe. Über die Hinterachse des Großen Wagen kann der Polarstern angepeilt werden. Einzig dieser Stern behält seine Lage bei, deshalb zeigt er zuverlässig immer Norden an. Sterne sind allemal ordentlich heiß – ab 3000 Grad Celsius aufwärts.

Über das Licht als schnellen Datenträger und Energiequelle machte Görg den Abschluss und sagte: »Licht bedeutet Zukunft«. Es ist die Voraussetzung für Computer, Glasfaserkabel, Mikrochips oder Laser. Mit der technischen Anwendung von Licht beschäftigt sich die Photonik. Das Lernarium lässt sich über die gleichnamige Internetseite ordern.

Clemens-Brentano-Europaschule (CBES)- Oktober 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Um es auf den Punkt zu bringen: alle Schüler und Lehrer waren restlos begeistert! Niemand an unserer Schule kannte bisher ein mobiles Planetarium und keiner hatte es sich so toll vorgestellt. Die Kinder waren fasziniert von der Kuppel, den Bildern, Filmen und dem Vortrag und würden es jederzeit wieder besuchen. Schon allein das Hineingehen war ein Erlebnis ;-). Für mich als Atronomie-Begeisterte war es ebenfalls eine geniale Erfahrung. Es ist eine perfekte Form der Wissensvermittlung und wir würden Ihr mobiles Planetarium in Zukunft gerne wieder buchen.”

Zum Feldversuch mit unseren höheren Klassen: auch hier waren die Schüler begeistert. Das Umbuchen auf das Thema “Die Erde und darüber hinaus” erwies sich als gut. Die Schüler fanden die Filme ansprechend und haben sich durchweg positiv geäußert. Für unsere Schulart (Hauptschule/Werkrealschule) ist das Niveau jedenfalls vollkommen ausreichend.”

Hieronymus-Nopp-Schule- Oktober 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Ich möchte mich bei Ihnen im Namen aller Kinder für diese wunderbaren, nachhaltigen Eindrücke bedanken.

Wir sind alle begeistert von der Präsentation. Sie haben das ganz hervorragend gemacht.”

Robert-Schumann-Schule – Oktober 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Ich habe mir gerade die Vorführung angeschaut und war fasziniert! Vielen Dank nochmals für dieses Angebot.

Auch die begleitenden Materialien waren hilfreich.”

Burgwiesenschule – September 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für 90 Kinder:

“Wir hatten gestern einen fantastischen Tag der kleinen Forscher und konnten ca. 90 Kinder mit Ihrem Planetarium begeistern. Vielen Dank dafür! Es hat alles wunderbar geklappt.”

Zentec GmbH September 2023

___________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Vielen lieben Dank für das tolle Event bei uns an der Schule. Ich habe ausnahmslos positives Feedback bekommen.

Meine eigenen SchülerInnen waren begeistert von „..der Sonne, die auf einen herunterstürzt.“ Viele unserer Schüler waren einfach nur begeistert.”

Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Juli 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Nachdem ich vor einigen Jahren das Lernarium an der Grundschule Haiger-Langenaubach erleben durfte, war ich mir sicher, dass die Veranstaltung wieder sehr beeindruckend sein würde. Ich habe mich nicht getäuscht. Alle Kinder und alle Lehrkräfte waren begeistert. Ein toller und beeindruckender Abschluss unserer Projektwoche und ein guter Auftakt zu unserem Schulfest. Der Besuch des Planetariums wird den Kindern noch lange in guter Erinnerung bleiben. 

Vielen Dank für die unkomplizierte und professionelle Zusammenarbeit.”

Grundschule Mittelpunkt-Grundschule Dillbrecht Juli 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 4. Klassen

“Es war ein tolles Erlebnis, sowohl für die Kinder als auch die Kolleg:innen. [Ihr Mitarbeiter] hat die Vorführungen toll und professionell begleitet und erklärt. Auch der Ablauf war exakt wie geplant. Also alles perfekt. 😉
Ich gehe fest davon aus, dass wir Ihr Lernarium gerne erneut in Anspruch nehmen!”

Grundschule Mainz-Finthen Peter-Härtling-SchuleJuni 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule:

“Das Lernarium hat allen Schülerinnen und Schülern sehr gut gefallen und es gab nur positive Stimmen dazu. Jedes Kind hat etwas dazu gelernt! Für die Intensivklassenkinder war zwar aufgrund der großen Sprachprobleme nicht alles zu verstehen, aber zumindest bei den Bildern und Filmen konnten alle staunend genießen. Alles in allem: Ein wirklich sehr schönes Projekt – sehr ansprechend und wirklich sehr interessant. Vielen Dank Ihnen allen!”

HellerhofschuleJuni 2023

____________________________________________________

Veröffentlich 29.04.2023, in Weinheimer Nachrichten www.wnoz.de

Link zu Artikel

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus‘ für die gesamte Schule

“Dem Weltraum nah
In der Carl-Orff-Grundschule lernen die Kinder anhand eines mobilen Planetarium die Erde und das Sonnensystem kennen.

Ein mobiles Planetarium, auch Lernarium genannt, konnten die Schüler der Carl-Orff-Grundschule in der Turnhalle besuchen. Unter dem Titel „Erde und darüber hinaus“ wurde den Kindern mithilfe von Projektionen durch die Nutzung eines speziellen Spiegels und verschiedener Modelle sehr anschaulich und interaktiv erklärt, wie Tag und Nacht und die Jahreszeiten entstehen. Auch die Mondphasen und der aktuelle Nachthimmel mit seinen vielen Sternen und Konstellationen konnten vonden Kindern fast hautnah betrachtet werden.
Auf der Reise durch das Sonnensystem lernten sie viele interessante Dinge und kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Das Vorwissen einiger Schüler brachte den Zuhörern viele Aha-Momente, während sie auf dem Boden liegend und sitzend mit dem Blick nach oben den verschiedenen Beiträgen lauschten.

Der besondere Dank galt dem Förderverein der Grundschule, der die Vorstellungen mitfinanziert und damit ermöglicht hatte.”

Carl-Orff Grundschule April 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus‘ für die gesamte Schule

“Dies war sehr gelungen und Herr Görk hat es wirklich gut gemacht. Die Kinder waren alle sehr begeistert, das Kollegium auch.”

Grundschule Pestalozzi April 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus (Exkurs Licht)’ für die 5. und 6. Klassen:

St. Angela Schule April 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus‘ für die gesamte Schule

“Das Lernarium war Ende März für drei Vormittage an unserer Schule am Pfaffenberg im Mühltal zu Gast, damit alle 12 Klassen und die Vorklasse in den Genuss der Präsentation “Erde und darüber hinaus” kommen konnten. In der Turnhalle stand das aufblasbare Planetarium. Es war schon ein echter Hingucker und alle waren sehr gespannt. Die Präsentation war toll und alle waren begeistert, immer wieder hörte man ein “Oh” oder “Ah”. Es war wirklich eine gelungene Vorstellung mit verblüffenden Bildern. Die Kinder konnten auch immer mal Antworten geben und sich so beteiligen.”

Schule am Pfaffenberg März 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 2. und 3. Klassen.

„Die Kinder haben sich bereits im Vorfeld sehr darauf gefreut und deren Erwartungen wurden in jedem Fall übertroffen! Alle Kinder saßen während, aber auch nach der Veranstaltung, mit großem Staunen noch im Klassenraum. Der Austauschbedarf seitens der Kinder war nach der Vorstellung in allen Klassen groß und die Kinder haben in jedem Fall viel gelernt. Insbesondere aber wurde die Neugierde zum Weiterforschen bei einigen Kindern geweckt und so brachten beispielsweise in meiner Lerngruppe am nächsten Tag ein paar Kinder Bücher mit entsprechenden Themen mit oder berichteten von Nachforschungen im Internet gemeinsam mit den Eltern.

Auch von Seiten der Lehrkräfte kann ich weitergeben, dass wir selbst die Veranstaltung überaus genossen haben. Die Inhalte wurden sehr anschaulich und spannend präsentiert, wie wir es mit den uns zur Verfügung stehenden Materialien nicht hätten leisten können. Die Veranstaltung war insgesamt eine große Bereicherung für das aktuelle Thema im Sachunterricht.”

Schule im Kirchgarten Babenhausen März 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 4. Klasse.

Kommentare der Kinder, wie von der Lehrkraft mitgeteilt:

„Das Lernarium war so interessant. Der Vortrag könnte ruhig noch länger sein.”

„Es war toll, als wir uns hinlegen und die Sterne sehen konnten.”

„Der Flug zu den Planeten hat sich richtig echt angefühlt.”

„Es war einfach super!”

Karl-Weigand-Schule – Feb 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule.

„Mensch, schau doch mal da, der Saturn!“ Fast wie um die Wette schallte es unentwegt „Oh!“ und „Boah!“, als die Kinder der Grundschule am Klosterberg eine Reise in die unendlichen Weiten der Galaxie unternehmen durften.
Mit Unterstützung des Elternbeirates konnte das mobile Planetarium „Lernarium“ mit Sitz in Griesheim gewonnen werden. Schon am frühen Morgen war in der Turnhalle ein halbkugelförmiges Zelt aufgebaut worden. Was von außen wie eine unscheinbare blaue Kuppel erschien, eröffnete den Kindern innen ungeahnte Eindrücke. Gruppenweise durften sie alle eine Vorführung besuchen. Durch den Einsatz sehr anschaulicher Modelle und einer Lichtquelle erfuhren die Rottenberger Grundschülerinnen und- schüler beispielsweise, warum es immer wieder Tag und Nacht wird, wie der Mondschatten entsteht und warum es Jahreszeiten gibt. Lehrfilme mit 360-Projektionstechnik nahmen die Kinder dann auf eine Reise in die Weite des Universums mit. Diese faszinierenden Bilder gaben ihnen einen Eindruck von den verschiedenen Planeten unseres Sonnensystems und deren Oberflächenbeschaffenheit. Sie erfuhren außerdem viel über die verschiedenen Sternbilder und darüber, wie man den Polarstern findet und sich dadurch am Nachthimmel orientieren kann.
Es zeigt sich immer wieder, dass Kinder im Grundschulalter ein starkes Interesse daran haben, über die Grenzen unseres Planeten Erde hinauszublicken. Die Präsentation des mobilen Planetariums konnte hierzu viele Informationen vermitteln, warf aber auch neue Fragen im Anbetracht der unvorstellbaren Dimensionen des Weltalls auf. Kein Wunder, dass die Zeit wie im Nu verging und die Schülerinnen und Schüler sich am Ende erfüllt von den eindrücklichen Bildern kaum verabschieden mochten.

Veröfffentlicht im Main Echo

Grundschule am Klosterberg – Jan 2023

____________________________________________________


Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule.

Ihr Lernarium als zusätzliches Angebot von Unterricht zu erfahren war ein riesengroßes Erlebnis für die Schulgemeinde der Grundschule Leeheim.

Es war eine gute Entscheidung, die Schüler*innen klassen-  und nicht jahrgansbezogen zur Präsentation ins mobile Planetarium einzuladen.

Ihr Mitarbeiter war pünktlich morgens zum Aufbau. Meine organisierten Hilfskräfte brauchte er weder beim Auf- noch beim Abbau.

Er führte mit seiner ruhigen Stimme verstärkt durch Mikrofon sehr gut  durch die einzelnen Lerneinheiten.

Seine Erklärungen und das didaktisch/ methodische Hinführen zu der Entstehung von Tag/Nacht sowie dem Finden von Sternenbildern konnte jeder prima nachvollziehen und sich gut behalten.

Das von Ihnen zur Verfügung gestellte Material wurde zusätzlich zur Nachbereitung im Unterricht eingesetzt.

Auch die abschließende Fragerunde an den Experten außerhalb des mobilen Planetariums war gewinnbringend.

Die Faszination des Unbekannten, das Staunen über die mediale Darstellung sowie die hohe Lernmotivation des Einzelnen entlockt den Kindern begeisterte Ausrufe.

Ihre Idee des mobilen Planetariums ermöglicht jedem, an einen ganz besonderen Lernort entführt zu werden, mehr über die Sternbilder, die Planeten und darüber hinaus zu lernen.

So ist Lernen zielführend und bringt  riesige Freude!

Danke für dieses wunderbare Erlebnis im Namen der Schulgemeinde der Grundschule Leeheim!

Grundschule Leeheim – Jan 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die gesamte Schule.

Vorneweg kann ich Ihnen schon mal die Rückmeldung geben, dass es den Kindern und auch Lehrerinnen sehr, sehr gut gefallen hat und wir überlegen, dass wir das Lernarium alle 4 Jahre zu uns einladen, damit jedes Kind in der Grundschulzeit diese Erfahrung machen kann.

Karl-Nahrgang Schule – Jan 2023

____________________________________________________

Feedback nach der Vorstellung ‘Erde und darüber hinaus’ für die 4. Klasse.

„Uns hat die Vorführung sehr gut gefallen. Die Kinder waren sehr gespannt, was sich hinter dem Eingang befindet und waren von den Filmen und der Technik fasziniert. Sie sagten, sie hätten sich so gefühlt, als ob Sie tatsächlich im Weltall unterwegs wären. Besonders die Sternenbilder waren sehr beeindruckend.”

Erich-Kästner-Schule – Dez 2022